Home • Kontakt

Mit Störungen umgehen.

Wenn ich in meiner eigenen Unterrichtspraxis mit einem Problem konfrontiert werde, wenn ich irgendwo anstehe und nicht mehr weiterkomme, dann ist oft schon viel geholfen, wenn ich mit einem Kollegen oder mit einer Kollegin darüber ins Gespräch kommen kann.

Im kollegialen Gespräch, im Schildern, Zuhören und Reflektieren, im Austausch von Erfahrungen bekommen Störungen und Probleme ein anderes Gesicht. Ich kann sie dann besser beim Namen nennen, kann sie besser handhaben. 

Ich erfahre im Gespräch, dass ich nicht der einzige bin, der (immer wieder) an diesem Punkt landet. Meinem Kollegen und meiner Kollegin geht es ebenso oder so ähnlich.

Wenn der erste Schritt einmal gemacht ist, zeigt sich eigentlich immer, dass die kollegiale Beratung effektiv und nachhaltig zu Lösungen führt.

Deshalb: Wenn Sie ein Problem aus dem Religionsunterricht zur Diskussion stellen möchten, nutzen Sie das Diskussionsforum. Wenn Sie zuerst mit uns Kontakt aufnehmen möchten, schicken Sie uns eine Mail, in der Sie die Situation beschreiben.